Etikettenpark-Header-Bild-Produkte.png

Alle Zahlungen werden über unser gesichertes Kassensystem getätigt.

Sie können entweder per Vorkasse (Überweisung), Nachnahme oder PayPal bezahlen.

VORKASSE

Wählen Sie während des Bestellprozesses die Bezahlung per Vorkasse (Überweisung) aus. Wenn Sie Ihre Bestellung abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Bitte überweisen Sie den in der E-Mail angegebenen Rechnungsbetrag (Gesamtbetrag) innerhalb von maximal 7 Tagen auf unser Bankkonto:

Kontoinhaber: Goelz-Druck GmbH 
Kreditinstitut: Volksbank Bad Saulgau 
IBAN: DE 81 6509 3020 0360 2500 09
BIC: GENODEs1SLG

Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, geben Sie als Verwendungszweck bitte unbedingt die in der Bestellbestätigung angegebene Auftragsnummer und Ihren vollständigen Namen an.
Beispiel: 123245  ERIKA MUSTERMANN

PAYPAL

Zu ihrer Sicherheit wird die Transaktion zwar über PayPal Plus abgewickelt, sie benötigen jedoch KEIN eigenes PayPal-Konto. 

Der Zahlungsdienstleister PayPal Plus bietet Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung.
Nachdem kürzlich die Bezahlgebühren entfallen sind, profitieren Sie als Kunde nun von der hohen Sicherheit des führenden Online-Bezahl-Dienstes Paypal.

Produktionsbeginn: Nach Zahlungseingang

NACHNAHME

Gebühr 5,60,- € netto / 6,66 € brutto

Per Nachnahme bestellen Sie beim Etikettenpark schnell und unkompliziert mit DHL. 
Der Versand Ihres Produktes erfolgt umgehend nach der Fertigstellung. Die Bezahlung nehmen Sie bei Annahme des Paketes in bar vor: 
Beachten Sie bitte den Höchstbetrag für Nachnahmelieferungen von 1.500,- €. Bei höheren Beträgen teilen wir Ihre Bestellung dementsprechend auf mehrere Teillieferungen auf. Über den Versandtermin Ihrer Ware werden Sie von uns per E-Mail informiert. So können Sie den Nachnahmebetrag in bar passend bereithalten. Der Nachnahmebeleg dient als Zahlungsquittung für Sie - bitte bewahren Sie ihn zusammen mit Ihrer Rechnung auf.

Sollte der Zusteller von der DHL Sie nicht antreffen, hinterlässt er eine Benachrichtigung in Ihrem Briefkasten. Somit können Sie die Sendung innerhalb von sieben Tagen bei der benannten Postfiliale abgeholt werden. Lassen Sie sich die Nachnahmezahlung vom Zusteller quittieren.

Nach oben